Bleach Wiki
Advertisement
Bleach Wiki
Überblick


Yuyu Yayahara (八々原 熊如, Yayahara Yuyu) ist die Vizekommandantin der 8. Kompanie unter Kommandant Liza Yadōmaru.

Aussehen[]

Yuyu ist eine junge Frau mit dunkelbrauner Haut, die sie durch Bräunung erhalten hat, und langem blondem Haar, das an den Spitzen in eine dunklere Farbe übergeht und in einem großen Pferdeschwanz angeordnet ist, der mit einem Perlenband zusammengebunden ist, wobei zwei lange Ponyfrisuren ihr Gesicht umrahmen, sowie hellen Augen und einer kleinen Nase. Sie trägt eine stark abgewandelte Version des Standard-Shihakushō, die in ein Ober- und ein Unterteil unterteilt ist, um ihre Taille und ihren Bauch freizulassen; ihr Oberteil ist um ihre Brüste herum zusammengebunden und hat schulterlange Ärmel, so dass die handtellangen weißen Ärmel des Untergewandes vollständig sichtbar sind, während der untere Teil einem kurzen Rock mit einer weißen Schärpe ähnelt, die vorne in einer Schleife gebunden ist, mit Strümpfen, die ihre gesamten Beine bedecken, und Stulpen an ihren Waden.

Persönlichkeit[]

Yuyu ist besessen von der Gyaru-Kultur aus der Menschenwelt, was so weit geht, dass sie ihre Haar- und Hautfarbe künstlich verändert, um den Praktiken dieser Kultur zu entsprechen, und sie ist sogar in deren sozialen Medien aktiv. Außerdem bewundert Yuyu Ichigo Kurosaki, den Helden aus dem Quincy Blood War, sehr; als sie ihn zum ersten Mal traf, machte sie trotz seiner Proteste sofort ein Selfie mit Ichigo und versuchte, ihn als Kontakt in den sozialen Medien hinzuzufügen, nachdem sie von ihrem Kapitän von seinem Account erfahren hatte, obwohl sie auch behauptete, dass sie reif genug sei, um sich nicht daran zu stören, wenn er sie ignoriert. Im Kampf ist Yuyu unbeschwert und fröhlich, selbst wenn sie ihren Feinden grausame Verletzungen zufügt, und behandelt Begegnungen mit Hollows wie ein Spiel.

Handlung[]

Echoing Jaws of Hell arc[]

Yuyu köpft einen Jigoku no Gaki.

Yuyu köpft einen Jigoku no Gaki.

In Vorbereitung auf das Konsō Reisai des ehemaligen Hauptmanns der 13. Division, Jūshirō Ukitake, versammelt sich Yuyu mit den anderen Leutnants in der Menschenwelt, um das Jogimen Reibaku vor der Zeremonie durchzuführen. Als sie Ichigo Kurosaki bemerkt, stellt sich Yuyu vor, und als Renji erklärt, dass sie von der Gyaru-Kultur der Menschenwelt besessen ist, leugnet der erstaunte Ichigo, jemals zuvor jemanden gesehen zu haben, der so tief in dieser Kultur verwurzelt ist. Yuyu bittet Ichigo schnell um ein Selfie, da sie ihn als den Helden aus dem Quincy Blood War kennt. Ein verblüffter Ichigo lehnt dies ab und protestiert gegen Yuyus Verwendung von Filtern. Yuyu verrät, dass Lisa ihr Ichigos Social-Media-Account gegeben hat und bittet Ichigo, sie als Freundin hinzuzufügen, sobald sie ihm das Foto schickt. Augenblicke später nutzt Yuyu ihre Fähigkeiten, um einen Jigoku no Gaki mit Leichtigkeit zu enthaupten.

Advertisement