Bleach Wiki
Advertisement
Bleach Wiki
Beziehungen

Beziehungen[]

Ichigo Kurosaki[]

IchigoYoruichi

Yoruichi badet mit Ichigo, in ihrer Katzenform, da es Ichigo sonst zu peinlich ist

Das erste Mal als Ichigo auf Yoruichi trifft, spricht sie in ihrer Katzenform zu ihm und er wundert sich erheblich darüber, dass eine Katze sprechen kann. Nachdem er seinen ersten Schock überwunden hat und sie in der Soul Society angekommen sind, vertraut er ihr aber als ihrem Führer. Obwohl Ichigo nicht sehr oft Höflichkeitsformen verwendet, redet er Yoruichi immer mit Yoruichi-sanan und scheint auch sonst Respekt vor ihr zu haben. Dies könnte möglicherweise auch daran liegen, dass sie ihm bereits mehrmals das Leben gerettet hat. Als Yoruichi ihm später ihre wahre Gestalt zeigt, ist Ichigo total geschockt und versteht zuerst die Welt nicht mehr, doch kurze Zeit später legt sich das wieder. Ichigo scheint in Yoruichi eine wertvolle Verbündete zu sehen, die sich mit vielen Dingen auskennt und auch im Kampf gut zu gebrauchen ist. Yoruichi scheint ihn in ähnlicher Weise zu sehen und sieht genau wie Kisuke Ichigos großes Potenzial. Als Ichigo sich über ihre wahre Form aufregt, ist sie erstaunt darüber, dass Ichigo so prüde ist. Außerdem liebt sie es, ihn manchmal ein bisschen aufzuziehen.

Kisuke Urahara[]

YoruichiUraharaSparring

Yoruichi und Urahara trainieren im geheimen Trainingsareal unter dem Sōkyoku-Hügel

Kisuke Urahara und Yoruichi sind beste Freunde schon seit ihrer Kindheit, in der sie zusammen lebten und spielten und auch trainierten, um Shinigami zu werden. Ihr Verhältnis war schon immer von Vertrauen geprägt und auch nachdem sie Shinigami wurden und sie seine Kommandantin und er ihr 3. Offizier wurde, änderte sich daran nichts und sie trainierten weiterhin gemeinsam. Später schlug Yoruichi Urahara als neuen Kommandanten der 12. Kompanie vor und unterstützte ihn dabei, in diese Rolle hineinzufinden. Ihr Vertrauen ineinander wurde erneut sehr deutlich, als Yoruichi ihn und Tessai vor der Verurteilung durch die Zentralkammer der 46 rettete, obwohl sie selbst mit Strafe zu rechnen hatte. Zusammen flohen sie nach Karakura, wo Urahara seinen Laden eröffnete, den Yoruichi oft besucht. Ihr Verhältnis hat sich nicht verändert und wie sehr sie aufeinander eingestimmt sind, wurde auch bei ihrer gemeinsamen Rettungsaktion im Arrancar Arc deutlich.

Suì-Fēng[]

YoruichiSoifonTraining

Yoruichi und Soifon trainieren gemeinsam.

Soifon bewundert Yoruichi seit ihrer Kindheit. Es war eine große Ehre für sie, als sie in Yoruichis Leibgarde einberufen wurde. In dieser Zeit entwickelte sich ein inniges Band der Freundschaft zwischen Meisterin und Schülerin welches man auch als "romantisch" ansehen könnte da die beiden viel Zeit miteinander verbrachten und zusammen trainierten. Außerdem wird Soifon meistens rot wenn diese sich in der nähe von Yoruichi befindet. Auch wenn Soifon manchmal etwas zu steif nach Yoruichis Ansicht ist und Yoruichis sorglose Art (zum Beispiel im Umgang mit Kisuke Urahara) ihr manchmal nicht gefällt, respektiert sie sie sehr. Daher wurde Soifons blindes Vertrauen in ihre Meisterin auch bis in die Grundfesten erschüttert, als diese vor 100 Jahren spurlos verschwand. Deswegen begann Soifon, Yoruichi zu hassen und wollte sie unbedingt übertreffen. Nach ihrem Kampf mit Yoruichi kamen jedoch ihre wahren Gefühle zum Vorschein, die immer noch dieselben waren, wie vor hundert Jahren. Seitdem hat sich das Verhältnis der beiden wieder normalisiert.


Byakuya Kuchiki[]

YoruichiHaarbandByakuya

Yoruichi stiehlt dem jungen Byakuya sein Haarband, was dieser gar nicht lustig findet.

Schon seit seiner Jugend kennt Byakuya Yoruichi, die ihn damals oft besuchte, ihn ärgerte und die er zu fangen versuchte, was ihm jedoch nie gelang. So lehrte Yoruichi Byakuya den Hohō, in dem er nun gut genug ist, um Zommari Leroux, den angeblich schnellsten Espada zu besiegen. In seiner Jugend konnte Byakuya Yoruichi wegen ihrer kleinen Streitigkeiten nicht recht leiden und nannte sie "Werkatze". Heutzutage scheint sich seine Sichtweise von Yoruichi normalisiert zu haben und er behandelt sie, wie jeden anderen auch. Er scheint sie nicht mehr zu hassen, aber auch nichtunbedingt zu mögen. Allerdings respektiert er ihre Fähigkeiten. So nannte er ihren Namen als Entwicklerin der Technik, die er gegen Zommaris Gemeros Sonido anwandte. Er sagte aber auch, dass er es hasse, eine IHRER Techniken anwenden zu müssen. Yorouchi hat somit einen eher negativen Eindruck bei Byakuya hinterlassen.

Tessai Tsukabishi[]

Tessai lebte zusammen mit Urahara auf dem Anwesen der Shihōin und kennt Yoruichi daher gut und lange. Seit ihrer Verbannung aus der Soul Society lebt er im Urahara Shop, den Yoruichi von Zeit zu Zeit besucht.

Ginrei Kuchiki[]

Aufgrund ihrer gemeinsamen Vergangenheit als Kommandanten und Oberhäupter zweier Hochadelsfamilien, aber auch wegen Yoruichis Gewohnheit, Byakuya ein wenig zu ärgern, kamen Yoruichi und Ginrei desöfteren in Kontakt miteinander und scheinen gut miteinander ausgekommen zu sein.

Kūkaku Shiba[]

Kūkaku Shiba ist Yoruichis beste Freundin und war wahrscheinlich vor Yoruichis rehabilitation wichtige Kontaktperson in der Soul Society. Yoruichi scheint Kūkaku oft zu besuchen, wenn sie etwas benötigt, wie zum Beispiel Hilfe dabei, nach Seireitei zu gelangen. Beide kommen gut miteinander aus, was wohl auch an ihrem ähnlichen Charakter liegt.

Orihime Inoue & Yasutora Sado[]

Vor ihrem Aufbruch in die Soul Society wurden Orihime und Chad von Yoruichi trainiert, um ihre Kräfte besser kontrollieren zu können. Daher und weil sie sie in die Soul Society führte, ist sie für die beiden Mentorin und Respektsperson.

Advertisement