FANDOM


Fähigkeiten

Fähigkeiten

Uryū hat im Laufe der Handlung eine ähnlich flexible Entwicklung wie Ichigo, weshalb seine Fähigkeiten sich mit der Zeit häufig ändern. Er gehört zu den stärksten Hauptcharakteren und kann seine meisten Gegner unter Druck setzen. Primär ist Uryū ein Bogenschütze, er hat aber auch andere Kampftechniken auf Lager.

  • Bogenschütze: Er ist ein talentierte Schütze, was sich schon in der ersten Saga zu erkennen war. Schwache Hollow konnte er mit nur einem Schuss besiegen und er hat im Laufe der Zeit auch den Sanrei-Handschuh und Ginrei Kojaku gemeistert. Auch als er nur den Quincy-Armreif getragen hat, konnte er es mit dem Bount Jin Kariya aufnehmen. Mittlerweile kann er es auch mit Kommandanten und schwächeren Espada aufnehmen. Momentan kann er 1200 Pfeile pro Sekunde abschießen.
  • Gintō-Nutzer: Die Gintō gehören zu Uryūs besten Waffen und er weiß mit ihnen sehr gut umzugehen. Er nutzt sie sowohl offensiv als auch defensiv und hat sie sogar verwendet, als er noch seine Quincy-Kräfte verloren hatte. Seine Gintō-Techniken ähneln dem Kido der Shinigami und oft kombiniert er die Gintō mit seinen Seele Schneidern, um sehr starke Explosionen auszulösen.
  • Hirenkyaku: Sein Hirenkyaku ist äußerst schnell und er kann es auch mit Ichigos Bankai aufnehmen, wenn es um Geschwindigkeit geht. Auch Ulquiorra Cifer findet seine Geschwindigkeit beeindruckend. Außerdem kann Uryū mit seinem Hirenkyaku schweben und sich problemlos in einem Garganta fortbewegen.
  • Intellekt: Uryū ist einer der besten Taktiker und kämpft niemals planlos oder würde einen Gegner mit einer selben Taktik besiegen. Er kann seine Gegner analysieren und Fallen oder andere Manöver gegen sie stellen. Offenbar spricht er noch zwei Fremdsprachen: deutsch und spanisch.
  • Körperliche Ausdauer: Trotz seiner physischen Schwäche hält er Kämpfe lange durch und bricht selten in zusammen.
  • Nahkampf: Nach dem Zeitsprung hat er Kampfkunstfähigkeiten gezeigt und kann eine ganze Schlägerbande im Alleingang besiegen. Ähnlich als Bogenschütze, kämpft er mit präzisen Schlägen.
  • Reiatsu: Sein Reiatsu ist sehr hoch, was man schon in seinem Kampf gegen Mayuri Kurotsuchi gesehen hat. Er selbst kann Reiatsu sehr gut aufspüren und analysieren. Sein eigenes Reiatsu kann für seine Pfeile verwenden, falls er nicht in der Lage sein sollte, Reishi zu absorbieren. Auch seine Bögen sind aus seinem Reiatsu. Selbst als er seine Quincy-Kräfte verloren hatte, konnte er noch Geister sehen, hatte dafür aber zu wenig Reiatsu, um noch richtig zu kämpfen. Diese hat er aber durch seinen Vater wiedererhalten.
  • Reishiabsorbtion und Manipulation: Als Quincy kann er Reishi aus der Umgebung oder sogar von seinen Gegnern absorbieren und es für sich nutzen. In seiner Form Quincy: Letzt Stil konnte er ganze Strukturen in der Soul Society, z.B. Dachziegel, absorbieren und somit starke Pfeile abschießen. Die meisten Pfeile bestehen aus absorbierten Reishi; an Orten, wo viel Reishi existiert, also Soul Society oder Hueco Mundo, kann Uryū besonders gut Reishi absorbieren. Spirituelle Energie kann er nicht nur in Pfeilen, sondern auch in Schwertern (Seele Schneider) oder in Flüssigkeiten (Gintō) umformen. Das Reishi, die er von seinen Gegnern absorbiert, nutzt er auch gegen diese und die Kraft seiner Attacken nimmt dann enorm zu.
  • Schwertkämpfer: Mit dem Pfeil Seele Schneider, die einzige Klingenwaffe der Quincy, kann er auch als Schwertkämpfer antreten und beherrscht sehr gute Techniken damit. So kämpfte er mit Seele Schneider gegen Cirucci Sanderwicci, die schwere Angriffe entgegenzusetzen hatte, oder gegen Senbonzakura, wo Uryū erfolgreiche Blocks einsetzte. Auch Stichangriffe mit hohen Sprüngen hat der Quincy im Kampf gegen den Togabito Taikon gemacht. Da er mit Seele Schneider kämpft, fällt es im nachher leichter, das Reishi des Gegners zu absorbieren.
    Uryus-antithesis

    Uryu setzt gegen Haschwald Antithesis ein

  • Antithesis (完全反立(アンチサーシス), jap. Anchisāshisu: Nachdem er den Sternrittern beigetreten ist, bekam er von Yhwach den Buchstaben A. Dieser steht für "Antithesis". Mit dieser Kraft kann er bereits geschehene Ereignisse zwischen zwei Punkten umkehren. So konnte er im Kampf gegen Haschwald diesen schwer verletzen, in dem er seine Wunden mit denen von Haschwald einfach tauschte. Laut Haschwald ist "Antithesis" die einzige Kraft, die sich gegen Yhwachs Fähigkeit "The Almighty" widersetzen und diese sogar kontern könnte.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.