FANDOM


Fähigkeiten

Fähigkeiten

Kindesgestalt

Nelliel trägt kein Zanpakutō in ihrer Kindesgestalt, aber sie hat folgende einzigartigen Fähigkeiten:

Nelspucke

Nels heilender "Speichel"


  • Sie kann feindliche Ceros schlucken und sie, auch wenn es sie sehr zu ermüden scheint, mit doppelter Kraft zurückfeuern, dies wird durch die glühenden Augen auf ihrer Schädelmaske angedeutet. Dies ist noch ein Überbleibsel ihrer ehemaligen Spezial Fähigkeit dem Cero Doble.
  • Nel kann ihre Bewegungen beschleunigen, was eine rudimentäre Art von Sonído zu sein scheint. Dies ist sie sogar in der Lage zu kontrollieren und schlägt so ihren Kopf kräftig in Ichigos Magengrube.
  • Sie hat auch die Fähigkeit, andere mit ihrem Erbrochenen, welches sie für Speichel hält, zu heilen. Dazu steckt sie sich ihre Hand in den Mund und zieht an ihrem Zäpfchen, woraufhin sie die heilende Substanz erbricht.

Ursprüngliche Gestalt

In ihrer ursprünglichen Gestalt trägt sie ein Zanpakutō mit einer grünen Scheide und einem Griff, der wie zwei gegenseitig zusammengeformte Sichelmonde aussieht. Sie ist auch so wieder in der Lage ihre Resurrección Gamuza zu benutzen, auch wenn diese ihr viel Kraft gekostet hat. Alle ihre alten Fähigkeiten und Stärken scheinen mit der Transformation zurückgekehrt zu sein.


  • Cero Doble: Laut Nnoitra, Nelliels Markenzeichen. So kann sie ein ankommendes Cero absorbieren bzw. einsaugen und dieses an den Gegner zurückschicken, während sie das tut, kann sie noch ihr Eigenes mit abfeuern. Auf diese Weise erschafft sie ein "Cero doble"(Doppel-Cero), ein Cero das so die doppelte Stärke aufweist.
  • Hakuda: Nelliel zeigt große Körperkraft trotz des vergleichsweise zierlichen Körperbaus. Sie konnte so Nnoitra im Kampf starke Schläge verpassen und war im in Sachen Nahkampf schon fast überlegen.
Neltucero

Nel feuert ihr Cero Doble ab

  • Hierro: Nelliels Hierro gleicht dem, der meisten anderen Espada. Ihres ist sogar stark genug, dass sie die Klinge von Nnoitras Zanpakutō, ohne eine Verletzung mit dem blanken Fuß wegtreten konnte.
  • Intellekt: Nelliels Intellekt ist mit der Verwandlung um einiges gestiegen. So konnte sie Nnoitras Bewegungen im Kampf durchschauen und kontern. Auch ihre Moral und Ansichten unterstützt diese Tatsache.
  • Reiatsu: Als eine ehemalige Top 3 Espada, hat sie ein dem entsprechend hohes Reiatsu. Dieses konnten sogar ihre "Brüder" aus einer großen Distanz heraus spüren. Es ist jedoch nicht bekannt ob es auch ihr verboten gewesen wäre ihre Resurrección, aufgrund des hohen Reiatsus, unter der Kuppel zu benutzen.
  • Resurrección: Nelliel kann, wenn sie in ihrer ursprünglichen Gestalt ist, ihre Resurreccion aktivieren, jedoch verbraucht diese ein Immenses vorkommen an Reiatsu. In dieser ist sie außerdem dazu in der Large ihre Attacke Lanzardor Verde einzusetzen. Siehe mehr unter: Gamuza
  • Sonído: Passend zu ihrem ehemaligen Rang sind ihre Geschwindigkeit gestiegen. So weißt sie ein äusserst schnelles Sonido auf, mit dem sie z.b Ichigo leicht aus Nnoitras Schussline bringen konnte. Auch schaffte sie es den Angriffen des Quinto Espada ohne größere Mühe auszuweichen.
  • Zanjutsu: Die ehemaliger Trecera Espada ist sehr geübt im Umgang mit ihren Zanpakuto, so gelang es ihr sogar ihren Gegner sein starkes Hierro zu schneiden, welches als stärkstes Hierro der gesamten Espada gilt.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.