FANDOM


Zeile 40: Zeile 40:
   
 
==Trivia==
 
==Trivia==
* er war [[Vizekomandant]] der [[11. Kompanie]].
+
* Er war [[Vizekomandant]] der [[11. Kompanie]].
 
* Er war mit [[Tetsuzaemon Iba]] gut befreundet.
 
* Er war mit [[Tetsuzaemon Iba]] gut befreundet.
* er schloss sich [[Jin Kariya]] an weil er Rache an der [[Soul Society]] wollte.
+
* Er schloss sich [[Jin Kariya]] an, weil er an der [[Soul Society]] Rache nehmen wollte.
 
[[Kategorie:Anime]]
 
[[Kategorie:Anime]]
 
[[Kategorie:Charaktere]]
 
[[Kategorie:Charaktere]]

Version vom 24. Februar 2010, 21:24 Uhr


Maki Ichinose (一之瀬 真樹, Ichinose Maki) ist ein Charakter der nur im Anime vorkommt und nicht im Manga deswegen wird er zu den Filler-Charakteren gezählt.

Maki Ichinose gehörte früher der 11. Kompanie an bis Zaraki Kenpachi seinen alten Kommandanten getötet hat und so der Kommandant der 11. Kompanie geworden ist. Er war völlig geschockt und versuchte Zaraki zu töten doch diese meinte nur das er zu schwach ist. Danach teile Maki Zaraki mit das er die Soul Society verlassen wird und ist in die Menschenwelt gegangen. Dort ist er durch eine Wüste gegangen als er auf einen Hollow traf dieser tötet ihn fast als Jin Kariya auftauchte und ihn rettete,daraufhin schloss er sich der Gruppe von Jin an,da er in ihm seinen alten Kommandanten sieht. Sein Zanpakato heißt Nijigasumi (虹霞, Regenbogennebel) und ist ein Lichtbasierendes Zanpakato.


In der Soul Society

Maki half Jin beim Eintritt in die Soul Society und beim Provozieren von Mayuri Kurotsuchi , er veränderte die Datenbank der Forschungsabteilung und hat so sein Interesse an den Bount geweckt so dass der Uryū Ishida das Quincy Kampfuntensil über Nemu Kurotsuchi geschickt hat, sodass Ishida den Bount beim Eintritt ebenfalls helfen konnte. Als es einen Eindringling gab verfolgte Ikkaku Madarame ihn und wurde verletzt das war ebenfalls Maki. Er benutzte die Fähigkeit seines Zanpakutōs und war damit unsichtbar. Kurz nach dem Eintritt verursachte er eine Explosion im Seireitei um sozusagen anzukündigen das sie da sind. Später kämpft er kurz gegen Tōshirō Hitsugaya und der meint nur wie er solch ein Talent verschwenden könne,dann taucht Zaraki auf und er kämpft gegen Maki. In diesem Kampf wird ihm einiges klar und Zaraki verwundet ihn schwer, sodass jeder angenommen hat das er tot ist. Bei dem Kampf zwischen Jin und Ichigo kommt er um Jin aufzuhalten,doch dieser tötet ihn. Als dann Jin Ichigo später mit seinen Blitzattacken angreift wirkt Makis Nijigasumi als Blitzableiter und rettet Ichigo. Maki wurde zu spät klar, dass Jin ihn nur ausgenutzt hat und das wurde ihm dann schließlich zum Verhängnis.

Trivia

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.