Bleach Wiki
Advertisement
Bleach Wiki
Kojaku

Kojakus reguläres Aussehen

Bei Uryūs erstem Auftritt verwendetet er Kojaku (jap. Einsamer Spatz), der komplett aus blaufarbigem Reiatsu gefertigt war. Er wird mit dem Quincy Cross-Anhänger gerufen und nimmt seine Form an. Mit diesem Bogen konnte Uryū nahezu alle Hollow mit einem einzigen Streich vernichten. Die Größe des Bogens hing von der Menge an Energie ab, die durch ebendiesen fließt.
Um sich auf die Rettung Rukias aus Soul Society vorzubereiten, trainiert Uryū mit dem Sanrei Handschuh, welcher seine Fähigkeiten enorm steigert, da er es ihm zum Beispiel erlaubt mehrere Pfeile zur gleichen Zeit abzufeuern. Der Bogen selbst nimmt auch eine andere Form an. Mit dem Sanrei Handschuh nimmt Kojaku eine materielle Form an und gleicht in etwa einem Langbogen.

Attacken:

  • Reiatsupfeil: Um diese Attacke ausführen zu können, sammelt der Anwender Reishi aus ihrer Umgebung und formt dieses zu einem Pfeil. Diese Attacke ist die Standardattacke jedes Quincy.
Advertisement