Bleach Wiki
Advertisement
Bleach Wiki

Urahara öffnet ein Garganta. Ichigo bittet ihn sich um seine Familie zu kümmern und das er sich etwas einfallen lässt, damit sie sich keine Sorgen machen. Urahara willigt ein und Ichigo sagt, dass er sich später bei ihnen entschuldigen wird. Ichigo, Chad und Ishida machen sich auf den Weg.

Aizen heißt Orihime in Las Noches willkommen. Er bittet sie ihre Kräfte zu demonstrieren, da nicht alle Arrancar mit ihrer Anwesenheit einverstanden zu sein scheinen. Aizen wendet sich an Luppi, der auch nicht bestreitet, dass er nicht einverstanden ist und dass er nur eine Ablenkung war. Aizen meint, dass ihm das leid tue er hätte aber nicht wisse können, dass Luppi sich so ungeschickt anstellt. Er wendet sich wieder an Orihime und sagt, dass sie als Demonstration ihrer Kräfte Grimmjows linken Arm heilen soll.

Luppi sagt daruf, dass das unmöglich sei, weil sie keine Göttin ist und als sie beginnt schreit er sie an, dass sie es in 1000 Jahren nicht schaffen wird etwas zu heilen, was nicht mehr existiert. Grimmjows Arm wird tatsächlich geheilt, Luppi ist bestürtzt und schreit, wie sie das gemacht habe und dass es keine normale Heilung gewesen ist. Aizen bestätigt dies, er meint, dass Ulquiorra es als -Raum- und Zeitumkehr- beschrieben hat, dies Vermutung aber falsch war, denn es ist die -Negation der Ereignisse- sei und dass es eine viel stärkere Technik sei als das, eine Kraft die in den Bereich der Götter geht und ihre Schöpfungen einfach ungeschehen machen kann nur wenn Orihime sich weigert an ihre Existenz zu glauben.

Unterdessen testet Grimmjow seinen Arm und befiehlt Orihime auch noch die Stellen am Rücken zu heilen, wo seine Espada-Nummer war, bevor sie ausradiert wurde. Luppi fragt Grimmjow, was er sich dabei denkt und wird auch schon von ihm durchbohrt als die Heilung abgeschlossen ist. Grimmjow verabschiedet sich spöttisch von Luppi, schießt ein Cero durch seinen Oberkörper und tötet ihn damit.

Advertisement