Fandom


Mangakapitel

Kapitel167

Titel: Die Grabkammer - The burial chamber
Mangaband: Band 19: Die Dämmerung des schwarzen Mondes
Kapitelnummer: 167
Anzahl der Seiten: 19
Charaktere: Ichigo Kurosaki,Byakuya Kuchiki,Kaien Shiba,Orihime Inoue,Ganju Shiba,Makizō Aramaki,Yasutora Sado,Uryū Ishida,Tōshirō Hitsugaya, Rangiku Matsumoto
erste Auftritte Keine
Kämpfe: Ichigo vs Byakuya
Vorhergehendes Kapitel: Kapitel 166: Schwarz & Weiß 2
Nachfolgendes Kapitel Kapitel 168: Hinter mir, hinter dir

Der Kampf zwischen Ichigo und Byakuya ist nun beendet. Zuerst sieht es so aus als sei Byakuya der Sieger, doch dann stellt sich heraus, dass er verloren hat. Er erzählt Ichigo daraufhin, dass er nur wegen der Vorbildfunktion der Adelsfamilien, seine Schwester hinrichten wollte. Ichigo will das nicht richtig verstehen, was Byakuya auf die Ähnlichkeiten zwischen Shiba Kaien und Ichigo aufmerksam macht. Er verspricht Rukia in Ruhe zu lassen und verschwindet.
Während sich Ichigo über seinen Sieg freut stoßen Inoue, Ishida, Ganju, Chad und Makizō Aramaki zu ihm.
Zur selben Zeit betreten Rangiku Matsumoto und Tōshirō Hitsugaya die Zentralkammer der 46 und finden alle Mitglieder tot auf.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.