Bleach Wiki
Advertisement
Bleach Wiki

Alle Anwesenden auf dem Hügel der Sokyoku sind überrascht das Ichigo es geschafft hat, das Schafott zu zertrümmern. Auf dem Schafott fragt Rukia Ichigo, was er nun tun will, dieser meint selbstbewusst, das er sie besiegen und dann abhauen will. Rukia entspannt sich, als beide auf Renji aufmerksam werden, der einige Shingami am Boden, die für die Entfesselung der Sokyoku verantwortlich waren, ausknockt. Rukia ist erleichtert, dass er die schweren Verwundungen überlebt, ehe sie sich aber weiter freuen kann, hebt Ichigo sie weiter hoch und wirft sie Renji zu. Dieser schafft es zwar, sie zu fangen und pflaumt ihn dann an, Ichigo fordert ihn aber nur auf, mit Rukia abzuhauen. Soifon fordert am Boden die anderen Vizekommandanten Marechiyo Omeada, Isane Kotetsu und Choujiro Sasakibe auf, den fliehenden Renji zu verfolgen. Ehe sie ihn einholen können, stellt sich Ichigo ihnen in den Weg und rammt Zangetsu in den Boden, um die Hände freizuhaben. Alle drei befreien ihre Zanpakutōs, Ichigo schaltet sie aber mit jeweils einem Tritt bzw. Schlag aus. Dann zieht er sein Schwert aus den Boden, um sich gegen Byakuya Kuchiki zu behaupten.

Advertisement