Bleach Wiki
Advertisement
Bleach Wiki

Hanatarō versucht wieder, Ganju zur Umkehr zu bewegen, weil Ichigo sonst sterben würde. Ganju will nicht zurück, weil beide nur im Weg stehen würden und nur Ichigo in der Lage ist, Zaraki zu besiegen. Ganju fügt hinzu, das es ihre Aufgabe ist, Rukia aus dem Turm zu befreien, weswegen sie unbedingt weiter müssten und das sie zurückkommen würden, nachdem sie Rukia gerettet haben.


Ichigo hat zwar mit voller Wucht zugeschlagen, dennoch hat Zaraki keinen Kratzer abbekommen, stattdessen blutet seine Hand. Zaraki zieht sein Schwert und Ichigo weicht zurück. Yachiru klärt Ichigo auf, das es so wäre, als hätte sein Schwert keine Klinge, weil Ichigos bewusst freigesetzter spiritueller Druck schwächer ist, als Kenpachis unbewusst freigesetzter. Kenpachi meint, das Ichigo wenigstens versuchen sollte, die Klinge vom Rost zu befreien.


Chad trifft währenddessen auf den 3. Rang der 8.Kompanie, Tatsufusa Enjoji, der ihn mit seiner Schwerttechnik Hozan Kenbu (Berge zertrümmernder Schwerttanz) beeindrucken will, dabei aber kläglich scheitert, weil Chad ihm einfach einen Faustschlag verpasst. Als er weitergeht, trifft er auf den Kommandanten der 8.Kompanie, Shunsui Kyoraku, der ihn in einem Regen aus Blütenblättern empfängt.

Advertisement