Bleach Wiki
Advertisement
Bleach Wiki

Ichigo realisiert, das Urahara ein Zanpakutō besitzt, Urahara bestätigt das und attackiert Ichigo mit Benihime.


Jinta schafft es gerade noch so, sich vor der Attacke Urahara in Sicherheit zu bringen, von der Ichigo zurückgeschleudert wird. Die nächste Attacke pariert er mit seinem abgebrochenen Zanpakutō, durch das Benihime allerdings schneidet. Ichigo läuft weg, wird von Urahara eingeholt, der ihn über die Tatsache aufklärt, das Ichigos Zanpakutō nur ein aufgeplustertes Schwert ist und keinerlei spirituelle Energie besitzt. Urahara zerstört die komplette Klinge, so dass Ichigo nur noch den Griff in der Hand hält und warnt ihn, das er, wenn er ihn nur mit dem Griff angreifen würde, töten wird. Ichigo rennt weg, Urahara dicht auf seinen Fersen. Er fragt sich, was er eigentlich macht und sein Zanpakutō – Geist stimmt ihm zu. Der Zanpakutō-Geist taucht vor ihm auf und erinnert ihn daran, das Ichigo ihn immer noch nicht gerufen hat. Er meint, dass nur die Angst die Ohren Ichigos verschließe und Ichigo ruft seinen Namen.


Wirf deine Angst fort. Richte deinen Blick nach vorn. Schreite voraus. Bleib nicht stehen. Gib nach und du alterst. Fürchte dich und du stirbst. Sprich ihn aus!! Meinen Namen… Zangetsu zu Ichigo Kurosaki; Kapitel 066: THE BLADE AND ME – Die Klinge und ich

Advertisement