Bleach Wiki
Advertisement
Bleach Wiki

Rukia, die Ichigo auf dem Rücken trägt, erreicht den Ort des Geschehens und das Mädchen offenbart seine wahre Gestalt als Köder des Hollows. Ichigo ist wie gelähmt und der Hollow sagt zu ihm, dass er ihn nicht mehr laufen lassen könne, weil er seine wahre Gestalt gesehen hat. Rukia sagt Ichigo, das der Hollow Grand Fisher sei, ein Hollow, der sich seit mehr als fünf Jahrzehnten den Shinigamis entziehe. Ichigo erkennt, das er vor sechs Jahren in seine Falle getappt sei und seine Mutter sich geopfert haben muss, um ihn zu schützen. Grand Fisher freut sich, dass so viele ihn sehen können und er so viele Seelen verschlingen kann. Ichigo attackiert ihn voller Wut, während Rukia ihn vergeblich versucht zurückzuhalten. Grand Fisher weicht ihm aus und attackiert ihn dann mit einer Klaue und stößt ihn zurück. Dann greift Grand Fisher ihn mit seinen Haaren an, die ihn fesseln. Rukia will einen Pfad der Fesseln anwenden, Ichigo befreit sich aber selbst und bittet sie, sich aus diesem Kampf herauszuhalten, weil es sein Kampf ist und er ihn alleine bestreiten will.

Advertisement