Fandom


Beziehungen

Beziehungen

Ichigo hat als Hauptcharakter die meisten Beziehungen zu anderen Charakteren der ganzen Serie. Hier sind die Wichtigsten näher beleuchtet.

Rukia Kuchiki

Ichigo und Rukia stehen sich sehr nahe und vertrauen einander gegenseitig ausnahmslos. Sie ist die Einzige, die es geschafft hat, Ichigo nach seiner Niederlage gegen Yammy wieder aufzubauen.
Rukia

Rukia Kuchiki

Als Rukia von der Soul Society gefangen genommen wird zieht Ichigo ohne zu zögern los, um Rukia trotz der Gefahren, zu retten. Er meint zu Ganju, dass er es ihr schuldet, weil sie das Leben seiner Familie und sein eigenes gerettet und verändert hat. Auch als Rukia ihm sagt, dass er aus der Soul Society fliehen soll ignoriert er ihre Warnung und riskiert sein Leben für sie. Aber auch sie hat ihn schon mehrmals aus der Klemme geholfen. Als Grimmjow bei seinem Zweiten Eindringen in Karakura Town dabei ist Ichigo zu töten, friert Rukia diesen ein und rettet Ichigo auf diese Weise. Auch als Orihime nach Hueco Mundo ging und Rukia zusammen mit Renji zurück in die Soul Society beordert wird, widersetzen sie und Renji sich kurz darauf und folgen dem ebenfalls nach Hueco Mundo aufgebrochenen Ichigo. Dieser kassiert beim Wiedersehen von ihr daraufhin auch noch eine Kopfnuss weil er nicht auf Rukia vertraut hat und auf sie wartete. Das zeigt, wie sehr ihre Beziehung mit der Zeit gewachsen ist und beide sich blind vertrauen können und das auch voneinander Verlangen. Teilweise scheint es auch sodass sich beide ohne viele Worte verstehen und wissen, was der andere denkt. Beide necken sich aber auch oft gegenseitig, so zieht Ichigo oft über Rukias Zeichenkünste her, im Gegenzug verpasst sie ihm dann öfters einen kräftigen Schlag mit ihrem Zeichenblock. Es ist unverständlich, warum beide nicht am Ende des Mangas zusammenkammen.

Yasutora Sado

Ichigo und "Chad", wie Ichigo ihn seit ihrer ersten Begegnung nennt, da er seinen Nachnamen Sado falsch gelesen hat, sind schon längere Zeit sehr gute Freunde. Da Chad niemals für sich selbst kämpft schlossen sie einen Pakt, füreinander zu kämpfen. Dieser Pakt hält bis zum Äußersten, wie sich zeigt, als Chad mit Ichigo in die Soul Society geht, weil er für das, was Ichigo wichtig ist, kämpfen will. Später trainierte er mit Renji um stärker zu werden und wieder mit Ichigo mithalten zu können, da er weiterhin an Ichigos Seite kämpfen wollte, aber sah, dass seine Kräfte dafür nicht mehr ausreichten. In der Lost Shinigami Saga hilft Chad dem Fullbring-Nutzer Ginjo Ichigo zu überreden seine Shinigamikräfte wiederherzustellen.

Orihime Inoue

Orihime

Orihime Inoue

Bevor Ichigo ein Shinigami wurde, hatte Orihime wegen Ichigos "bösem Blick" Angst vor ihm. Als sie sich jedoch besser kennen lernten, wurden sie gute Freunde. Orihime ist sogar insgeheim verliebt in ihn, jedoch werden diese Gefühle scheinbar nicht von Ichigo erwidert, da er sie "nur" als gute Freundin sieht. Jedoch ist er bereit sie unter Einsatz seines Lebens zu beschützen, was sich zeigt als er, trotz vorhergesagter Niederlage, nach Hueco Mundo geht, um sie zu retten. Auch ist er oft besorgt um sie, was sich zeigt, als er nicht will, dass Orihime mit ihm nach Soul Society geht um Rukia zu retten. Außerdem fragt er sie oft, ob es ihr gut geht. Am Ende des Mangas heirateten beide, trotz der innigen Beziehung zwischen Rukia und Ichigo, und bekamen einen Sohn.

Renji Abarai

Bei ihrer ersten Begegnung standen sich Ichigo und Renji als Feinde gegenüber. Nach ihrem zweiten Kampf jedoch sind sie Verbündete, da Renji nach seiner Niederlage seinen Stolz vergaß und Ichigo bat, Rukias Hinrichtung zu verhindern. Nach diesem Vorfall schloss sich Renji endgültig Ichigos Team an, und so war es für Renji auch selbstverständlich mit Rukia nach Orihimes Entführung nach Hueco Mundo zu eilen, trotz der Tatsache, dass dies strengstens untersagt war. Ichigo und Renji streiten sich sehr oft, jedoch sind sie sich nach der Aussage Uryus und Chads sehr ähnlich, wenn nicht sogar, vom Charakter her, identisch. Trotz ihrer Streitereien und gelegentlichen Neckereien vertrauen sich gegenseitig blind, da sie wissen, dass der andere sie nicht im Stich lassen würde.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.