Fandom



Genshirō Okikiba (沖牙 源志郎, Okikiba Genshirō) war der 3. Offizier der 1. Kompanie. Nach dem Angriff des Wandenreichs auf die Soul Society und den Tod des ehemaligen Generalkommandanten Genryūsai Shigekuni Yamamoto, wurde er von Shunsui Kyōraku, dem neuen Generalkommandanten, zum Vizekommandanten der 1. Kompanie befödert, eine Position welche er sich mit Nanao Ise teilt.

Thousand Years Blood Saga

Nachdem das Vandenreich die Soul Socity angegriffen hattte, ging Yamamoto sofort zum Kampfplatz während er Genshirou befahl solange auf das HQ der ersten Kompanie aufzupassen. Später zerstört Juha Bach das HQ, doch schien Genshirou den Angriff zu überleben.
Nachdem sich die Angreifer des Vandenreichs zurückgezogen hatten und Shunsui Kyōraku, nach Yamamotos ableben, zum neuen Generalkommandanten ernannt wurde, ernannte Shunsui Genshirō zusammen mit Nanao Ise zu seinen Vizekommadanten. Genshirou soll dabei sich um die Geschäfte und Angelegenheiten innerhalb der 1. Kompanie kümmern.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.