FANDOM


Dieses Forum wurde archiviert

Diskussionen anzeigen
Forum: Übersicht > Movie 4 - Eine Enttäuschung?

Was halltet ihr eigentlich vom letzten Bleach Film? [Spoiler]

Ich wurde mehr als enttäuscht. Meine erste Hoffnung war, dass Ulquiorra ein comeback bekommt. Das ist aber auch der niedrigste Punkt meiner langen Liste. So wurde Ichigo wieder mal als Schwächling dargestellt. Er nutzt sein Bankai und vom Gegner heißt es dann, sie wären zu langsam. Diesmal hat er nicht einmal Getsuga benutzt (ich rede nur vom Anfang).

Seine Gegner konnte er anfangs nicht einmal verletzten. Da habe ich mich gleich gefragt, wie man hier das Kräfteverhältnis von Ichigo und den anderen herstellen will. Scheinbar garnicht... Aber abgesehen von diesen Problemen hat der Film leider auch ziemlich wenig Inhalt. Ich finde den Film mehr als berechenbar. Das sein neuer Kollege (Namen vergessen) andere Pläne hat, dass konnte man sofort erraten. (Ich meine, dass wurde sogar im trailer gezeigt)

Und nun der, meiner Meinung nach, größte Fehler: Es wurde an H Ichigo geschraubt. Sein Cero ist quer durch die Hölle bis in die Menschenwelt geflogen. Sein Gegner stand dabei mitten im Cero. Wie genau soll das jetzt funktionieren? o.O

Und wieso feuert H Ichigo noch ein paar Ceros ab, nachdem bewiesen wurde, dass es nichts bringt. H Ichigo hat seine Gegner bis zur Vernichtung (siehe Ulquiorra) bekämpft, aber er hat nie die selbe Attacke 2 mal hintereinander benutzt. Für gewöhnlich hat er Geschwindigkeit und Stärke kombiniert und nun wurde auch das geändert.

Und zum Schluss, bzw. der Schluss selbst hat mir auch nicht gefallen.

So langsam gehen die Logikfehler an die Grenzen. Hoffentlich bessert sich das im Hell chapter.


Ich persönlich fand den vierten Film besser als die anderen. Man darf sich halt vorher nicht so viele von den ganzen Trailern ansehen da man sich dann natürlich die Handlung verbaut (wenn man alle Trailer zusammenlegt hat man ja schon fast den ganzen Film) dann ist der Film eigentlich schon recht interessant gemacht.
Zu H Ichigos Cero nun wie weit er sein Cero abfeuern kann wissen wir ja eigentlich nicht da er es im Manga/Anime ja damals direkt auf den Boden bzw. auf seinen am Boden liegenden Feind abgefeuert hat. Dass es jetzt bis zum Höllentor bzw. in die Menschenwelt geflogen ist erklär ich mir persönlich damit dass die Hollowkräfte ja je stärker in der Hölle gewesen scheinen. Gut dass Kokuto wiederum davor stand, einen kleinen Schutzschild aufbaute und lediglich seine Ketten zerstört wurden war ein logik Fehler irgendwo geb ich zu. Das einzige was halt etwas enttäuschend war, war wie schwach Shuren im Film schien wenn er zuvor im Manga und im Anime Szayel ohne Probleme besiegen konnte. Aber ich lass mir persönlich von so etwas jetzt nicht den Film vermiesen.
Wie schon gesagt persönlich gefiel mir der Film besser als die letzten drei Filme.--Icis Leibgarde 06:51, 1. Sep. 2011 (UTC)

Ich finde den Film eigentlich gut. Shuren war etwas enttäuschend, aber er hatte es auch mit Ichigos neuer Maske zu tun gehabt, wobei selbst das schon zu einfach war. Mein Favorit ist Kokuto, der, meiner Meinung nach, mehr Action hätte zeigen können. Denn es ist bis jetzt nicht klar, ob er stärker als Ulquiorra ist oder nicht (ich denke Kokuto ist stärker). Ich hätte auch gerne mehr von Hollow-Ichigo gesehen. Das Finale war genauso wie bei Aizen, ein Comeback wäre also noch drin. Interessant wäre es, wenn Kokuto und Aizen im nächsten Film zusammen arbeiten würden, allerdings würden sie sich sicherlich gegenseitig betrügen.

Apropros Ulquiorra: Für mich war es klar, dass er nicht zurückkommt. Wieso auch? Jin Jusuke 15:04, 4. Sep. 2011 (UTC)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.