Fandom


Bleach 206


Episode 206

Die Folge 206 ist die erste Folge der 6. Saga Turn Back the Pendulum. Sie spielt 100 Jahre vor der jetzigen Handlung in Hueco Mundo.




Handlung

Die Folge beginnt damit dass Sōsuke Aizen, Vizekommandant der 5. Kompanie, zu Shinji Hirako, der damals noch Kommandant der 5. Kompanie war, um ihn an das Treffen der Gotei 13 zu erinnern. Danach gibt es einen Szenenwechsel. Man sieht Yoruichi Shihōin, die auf einem Stein steht, und kurz darauf von Kisuke Urahara attackiert wird was in einem kurzen Kampf endet. Danach geht sie weg und erinnert ihn wieder an seine Prüfung um Kommandant zu werden. Anschließend sieht man wie Yoruichi nach Hause kommt, wo sie ein kurzes Gespräch mit Suì-Fēng führt. Danach verfolgt Suì-Fēng Urahara um zu sehen was er an dem Tag alles macht. Sie sieht ihn darauf hin mit Kindern spielen, Sake mit seinen Freunden trinken und wie er mit ihnen rumblödelt. Das alles schreibt sie auf und bringt es zu Suì-Fēng um zu zeigen das er kein engagierter Shinigami ist. Als sie dort eintrifft macht Kisuke Urahara aber gerade seine Prüfung. Sie legt Suì-Fēng aber trotzdem ihre Ergebnisse vor, die davon nicht wirklich beeindruckt ist. Sie denkt eher, dass Suì-Feng in Kisuke Urahara verliebt ist. Mitten in der Prüfung kommt ein Freund von Urahara hinzu der erklärt, dass sie die Männer die Urahara suchen lassen hat, gefunden habe. Daraufhin verlässt Urahara die Prüfung mit dem Versprechen dass er rechtzeitig wieder zurück ist. Suì-Fēng verfolgt ihn wieder. An seinen Ziel angekommen bleibt Urahara vor einem Haus stehen von welchem viel Reitsu aus geht. Er betritt es und es gibt einen Rumps worauf Suì-Fēng auch eintritt. In dem Haus hatten sich Deserteure versteckt die Kisuke Urahara mit einem Streich erledigt hat. Am Ende sieht man wie Urahara mit einem Kommandantenmandel zu einer Versammlung der Gotei 13 als letzter erscheint.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.