Fandom


K
Zeile 13: Zeile 13:
   
 
=Schwert=
 
=Schwert=
[[Bild:Isshin_z_006.jpg|thumb|left|Der Griff]]
 
Der Name von Isshins [[Zanpakutō]] ist bisher nicht bekannt. Isshin hat es nur einmal als Beispiel benutzt, um [[Grand Fisher]] zu zeigen, wie jeder [[Shinigami]] auf dem Level eines [[Kommandanten]] die Größe seines Zanpakutōs komprimieren muss, ansonsten würden sie Schwerter von der Größe eines Wolkenkratzers mit sich herumtragen. Es wird mit dem Schwertrücken nach unten getragen, wie ein [http://de.wikipedia.org/wiki/Tachi Tachi] anstatt mit dem Schwertrücken nach oben wie ein [http://de.wikipedia.org/wiki/Katana Katana]. Die Verzierung des Griffs hat große Ähnlichkeit mit der von Ichigos Original [[Zangetsu|Zanpakutō]].
 
   
=Fähigkeit=
+
[[Bild:Isshin_z_006.jpg|thumb|left|Der Griff]]Der Name von Isshins [[Zanpakutō]] ist bisher nicht bekannt. Isshin hat es nur einmal als Beispiel benutzt, um [[Grand Fisher]] zu zeigen, wie jeder [[Shinigami]] auf dem Level eines [[Kommandanten]] die Größe seines Zanpakutōs komprimieren muss, ansonsten würden sie Schwerter von der Größe eines Wolkenkratzers mit sich herumtragen. Es wird mit dem Schwertrücken nach unten getragen, wie ein [http://de.wikipedia.org/wiki/Tachi Tachi] anstatt mit dem Schwertrücken nach oben wie ein [http://de.wikipedia.org/wiki/Katana Katana]. Die Verzierung des Griffs hat große Ähnlichkeit mit der von Ichigos Original [[Zangetsu|Zanpakutō]].
Er kann genau wie Ichhigo Getsuga Tenshou einsetzen
+
  +
=Techniken=
  +
  +
*'''Getsuga Tenshō''' (jap. 月牙天衝 dt. ''Der Reißzahn des Mondes durchbohrt den Himmel'', im deutschen Manga ''Himmelsstrotzender Mondzahn'') Isshin kann wie sein Sohn Ichigo die Attacke Getsuga Tenshō einsetzten. Sein Zanpakutō befindet sich allerdings dabei nicht in seinem Shikai, sondern ist weiterhin im versiegelten Zustand.
 
[[Kategorie:Gegenstände]]
 
[[Kategorie:Gegenstände]]
 
[[Kategorie:Waffen]]
 
[[Kategorie:Waffen]]

Version vom 27. Mai 2010, 11:14 Uhr

Zanpakutōinfo

Isshin z 005

Name: unbekannt
Träger: Isshin Kurosaki
Spruch: unbekannt


Schwert

Isshin z 006

Der Griff

Der Name von Isshins Zanpakutō ist bisher nicht bekannt. Isshin hat es nur einmal als Beispiel benutzt, um Grand Fisher zu zeigen, wie jeder Shinigami auf dem Level eines Kommandanten die Größe seines Zanpakutōs komprimieren muss, ansonsten würden sie Schwerter von der Größe eines Wolkenkratzers mit sich herumtragen. Es wird mit dem Schwertrücken nach unten getragen, wie ein Tachi anstatt mit dem Schwertrücken nach oben wie ein Katana. Die Verzierung des Griffs hat große Ähnlichkeit mit der von Ichigos Original Zanpakutō.

Techniken

  • Getsuga Tenshō (jap. 月牙天衝 dt. Der Reißzahn des Mondes durchbohrt den Himmel, im deutschen Manga Himmelsstrotzender Mondzahn) Isshin kann wie sein Sohn Ichigo die Attacke Getsuga Tenshō einsetzten. Sein Zanpakutō befindet sich allerdings dabei nicht in seinem Shikai, sondern ist weiterhin im versiegelten Zustand.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.