FANDOM


Ich hätte da noch ne Frage zum Thema Seitenaufbau: Wäre es nicht schlauer den Abschnitt "Merkmal" an den Anfang zu setzten?

Death Grinder Sig
Death
 Grinder



ich hätte hier Fragen: Wenn das Hollow-Loch sozusagen zeigt, dass das Wesen kein Herz hat, kann es auch heißen, dass das Loch den ort zeigt, wo das Herz liegt? Wenn dann, wie kann z.B. Nnoitra sein Loch an das linke Auge haben? Und wie kann Mayuri kann in Syazel aporros Herz stechen, wenn dieser als Hollow/Vasto Lorde/Arrancar "kein" Herz besitzt, ist es weil er Arrancar hat und ein neues Herz bekommt? --MariejoannaSig.jpg 17:31, 30. Dez. 2008 (UTC)

Also erstmal weiß ich nicht, ob man das überhaupt so sagen kann, dass das Hollow-Loch zeigt, dass das Wesen kein Herz hat. Es zeigt bloß, wo sich die Kette des Schicksals bei der Seele einmal befand. Und selbst wenn es irgendwann mal so gesagt worden sein sollte, dass das Hollow-Loch anzeigt dass das Wesen kein Herz mehr hat (was ich nicht glaube, weil eben kein Mensch oder menschenähnliches Lebewesen ein Herz im Auge oder im Hals haben kann^^), kann man daraus mMn nicht so gut schlussfolgern, dass das Herz des Lebewesens sich einmal dort befand, und selbst wenn, würde ich sagen, man kann unterscheiden zwischen dem Herz als Blutpumpe und dem Herz als Symbol für Menschlichkeit oder menschliche Geühle wie Mitgefühl oder Güte. Somit kann Mayuri in Szayel Aporros Herz stechen und so seinen Blutkreislauf kollabieren lassen, ohne dass jener ein Herz hat. Und dann ist er tot, denn er ist ja immernoch ein Lebewesen, das ähnlich wie ein Mensch lebt und somit auch eine ähnliche Körperstruktur haben muss. Fragen beantwortet? Greetz, FazzeloSig1.jpg FazzeloSig2.jpg 18:53, 30. Dez. 2008 (UTC)
Dies ergibt Sinn. Ohne Herz kein Blut. Auch wenn sie spirituelle Geister sind, haben sie alle verfügbaren biologischen Organe. Dabei möchte ich auch noch wissen, wird die Todesursache als Herzinfakt (à la Death Note) gesehen, wenn die Kette des Schicksals kaputt ist? Die Leiche ist ja unversehrt.--MariejoannaSig.jpg 19:48, 30. Dez. 2008 (UTC)
Nun ich kann es dir leider nur logisch erklären, da solche spirituellen Wesen außerhalb von Bleach nicht existieren. Man könnte höchstens sagen, dass der Körper dieselben Verletzungen erleidet wie die Seele, sprich der Shinigami. Dies kann man gut sehen, nachdem Ichigo in einem Kampf verletzt wird und auch mit Verbänden in die Schule geht. Viele Dinge wie was zum Beispiel nach dem Zertrennen der Kette des Schicksals passiert sind noch im dunklen, da es ja alles in Kubos Kopf stattfindet und er das bs jetzt noch nicht behandelt hat. Also es gibt noch einige Widersprüche, die glaube ich noch nicht mal Kubo selbst bewusst sind, da er sie für nebensächlich hielt. Greetz, FazzeloSig1.jpg FazzeloSig2.jpg 22:30, 30. Dez. 2008 (UTC)
Er hat die Arbeit als Mangaka trz. gut gemacht. --MariejoannaSig.jpg 23:17, 30. Dez. 2008 (UTC)

Vasto Lordo

Die im Manga gezeigte "zweite" vollständige Hollowform von Ichigo erinner auch ein wenig an das "Vasto Lordo" Bild, meine ich. Zumindest genausoviel wie Uliq. Vielleicht ist Ichigo ja die perfekte Fusion eines "uber" Shinigamis und eines "Vasto Lordo"? Aki-San 20:14, 1. Sep. 2009 (UTC)


Es wurde doch ein echter Vasto lord gezeigt, und zwar hat ihn Muramasa absorbiert. Es war zwar in einem Filler, aber vielleicht ist das erwähnenswert. Bestquinz 08:41, 14. Mai 2010 (UTC)

Huge Hollow

Gibt es nicht eine Stufe namens "Huge Hollow". Hisagi hatte es in der Akademizeit mal erwähnt. Oder sind es vielleicht Adjuchas? Aizen und Gin haben Hinamori und co. vor ihnen gerettet. Jin Jusuke 20:02, 26. Mär. 2010 (UTC)

Nein gibt es nicht. Ein Huge Hollow ist einfach nur ein besonders größer brummer xD Der Hollow könnte ein Adjuchas gewesen sein. Vielleicht aber auch nur ein Gillian. Aber ein Huge Hollow als Stufe gibt es nicht. lg, Nana92 20:16, 26. Mär. 2010 (UTC)

Menos Grande

habe grade im Masked Databook gelesen das die Menos Grande 5,50 m groß sind und 400 kg wiegen. Im Artikel steht zur zeit das sie 15-20m groß sind, was auch stimmen mag. Also die angegebene Größe im Databook scheint also die "kleinste" Größe zu sein die man zu den Menos findet, im englischsprachigen Wiki sind sie "2-6 Stockwerke" groß was also ~5,50 m bis den 20 Metern sind. So meine Frage, sollte man die Maße der Menos aus dem Databook anführen oder würde das nur irreführend sein? Kyōka Suigetsu 14:31, 3. Sep. 2010 (UTC)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.