Bleach Wiki
Advertisement
Bleach Wiki


Avirama Redder (アビラマ・レッダー, Abirama Reddā) ist der 22. Arrancar aus Sōsuke Aizens Armee und Fracción von Baraggan Luisenbarn, Segundo Espada.

Erscheinung[]

Avirama ist ein muskulös gebauter Arrancar mit gelben Augen und schwarzen Haar, welches nur zu einem Zopf und, vorne seitlich am Kopf, zu zwei Strähnen lang gelassen wurde. Seine Frisur ist jedoch am Hinterkopf kurz geschnitten. Auf seinem Kopf trägt er die Überreste seiner Hollowmaske, welche die Form eines schnabelförmigen Helms haben, welches stark an den traditionellen Kopfschmuck der amerikanischen Ureinwohner erinnert. Sein gesamtes Erscheinungsbild spiegelt diesen Einfluss wieder, so auch seine typische Arrancarzeichnung welche er in Form von einer roten Augenumrandung und Tribal Tätowierung in seinem Gesicht und auf seinem Oberkörper trägt. Ebenso seine Kleidung, die neben dem Hakama und den üblichen Arrancarschuhen aus nichts weiter besteht als Ärmel, die etwas mehr als seine Unterarme bedecken, eine weiße Farbe haben und an denen schwarze Fransen hinab hängen. Über seinem Hakama trägt er außerdem einen schwarzen Obi, sowie darüber einen weißen Lendenschurz welches ebenfalls ein Kleidungsstück der Indianer Nordamerikas gewesen ist. Die Position seines Hollowlochs ist unbekannt.

Persönlichkeit[]

Avirama beim Ausführen seines Rituales

Avirama beim Ausführen seines Rituales.

Das auffälligste Persönlichkeitsmerkmal Aviramas ist seine impulsive, laute und ungeduldige Art. Dies in Kombination mit seiner enormen Kampfeslust und seiner Auffassung davon, dass ein Kampf in erster Linie Spaß machen sollte, verleitet den Arrancar dazu ein bestimmtes Ritual vor dem Kampfbeginn zu vollziehen. Bei diesem schreit er alles, was er seinem Gegner antun will, heraus um sich und seinen Gegner für den Kampf weiter anzustacheln. Wenn sein Gegenüber sich diesem Ritual jedoch verweigert wird Avirama sehr schnell wütend und beleidigend. Dies zeigt sich auch daran, dass Avirama Izuru Kira auslacht wegen dessen unterschiedlichen Ansichten zum Dasein eines Kriegers. Avirama ist, sowie auch die anderen Arrancar aus Baraggans Fracción sehr überheblich und arrogant. So bezeichnet er sich selbst als zuverlässigster, tapferste und stärkster Fracción von Baraggan Luisenbarn. Trotz dieser Attribute und seiner Auffassung des Ausmachens eines Kriegers, bettelt Avirama kurz vor seiner Enthauptung um sein Leben. Dies steht im direkten Widerspruch zu seinen vorher gepredigten Wertvorstellungen.

Handlung[]

Fake Karakura Town Arc[]

Auftauchen

Die Arrancar tauchen auf

Sein erstes Erscheinen macht Avirama Redder im Kampf gegen die Gotei 13 um das gefälschte Karakura, wo er mit seinem Espada Baraggan Lusienbarn und dessen restlichen Fracción auftaucht, um gegen die versammelte Shinigamifront zu kämpfen. Als Erstes setzt Shigekuni Yamamoto-Genryūsai sein Shikai ein und hüllt Sōsuke Aizen, Kaname Tōsen und Gin Ichimaru in Flammen, sodass sie in diese eingesperrt werden. Gleich darauf übernimmt Baraggan die Kontrolle und befielt Findor Carias vier Hollows herbeizurufen, um die vier Säulen zu zerstören, welche das echte Karakura in der Soul Society halten. Dies macht er auch, jedoch sind an jeder der vier Säulen, vier Shinigami platziert, die alle Hollows ohne weitere Probleme vernichten. Bei diesen Shinigami handelt es sich um Izuru Kira, Shūhei Hisagi, Yumichika Ayasegawa und Ikkaku Madarame.

Devorar Pluma

Avirama startet einen letzten Angriff

Nun schickt Baraggan vier seiner Fracción los, darunter auch Avirama Redder, um die Säulen zu zerstören. Avirama trifft auf einer der Säulen auf seinen kommenden Gegner den Vizekommandanten der 3. Einheit Izuru Kira. Bevor der Kampf allerdings beginnen kann, vollzieht Avirama sein Ritual und lässt sein Kampfgeschrei los. Er fordert seinen Kontrahenten dazu auf, es ihm gleich zutun, was dieser jedoch ablehnt, da Izuru der Auffassung ist, dies sei kindisch. Der Arrancar fühlt sich nun in seiner Ehre als Krieger beleidigt, und als er daraufhin den Namen und die Kompanie seines Gegners erfährt, spricht dieser gleich Izurus Wundenpunkt an, welcher der Betrug von seinem ehemaligen Kommandanten Gin ist. Izuru macht daraufhin seinen ersten Schritt gegen Avirama und fügt diesem einen Schnitt auf der Wange zu. Dies stachelt den Fracción noch mehr an, da er in den Augen des Vizekommandanten endlich den grimmigen Ausdruck sieht, welcher er für den Kampf erwartete. Avirama setzt gleich am Anfang seine Resurrección ein und kämpft gegen Izuru zuerst mit zwei Flügeln. Mit diesen lässt er seine Technik Devorar Pluma ein und schießt seine Stahlfedern auf Izuru. Nachdem der Vizekommandant erfolglos versuchte Avirama in ein Gebäude zu locken, um den fliegenden Kämpfer in der Beweglichkeit einzuschränken, hat Avirama genug von dem Versteckspiel und setzt eine Technik ein, bei der ihm noch zwei weitere Flügel wachsen.

Aviramakopf

Schlussendlich enthauptet.

Izuru setzt sein Shikai Wabisuke frei und greift die Flügel von Avirama an, sodass dieser nicht mehr in der Lage dazu ist, zu fliegen. Anfangs kann er noch einmal mit all seiner Willenskraft hochfliegen wird aber ein weiteres Mal von Izuru Kiras Zanpakutō getroffen und wird von dem Gewicht seiner eigenen Flügel auf den Boden gezogen. Dort wird Avirama, trotz seines flehens um Gnade letztendlich von Izuru enthauptet.

Beziehungen[]

Baraggan Luisenbarn[]

Barraganthron

Sie verneigen sich

Wie auch die anderen Fracción Baraggan Luisenbarns, so hat auch Avirama Redder einen großen Respekt seinem Espada gegenüber. Er spricht diesen nur mit seiner Majestät an und scheint diesem äußerst loyal und treu ergeben zu sein. Baraggan setzte in Avirama, wie auch in seine anderen Fracción, ebenfalls ein gewisses Maß an Vertrauen, da er sie als "Drachen" im Vergleich zu den "Ameisen", gemeint waren damit die Shinigami, bezeichnete. Umso wütender war er anschließend über das Versagen und den Tod Aviramas und dessen Mitstreiter, da diese seine Erwartungen nicht erfüllen konnten.

Izuru Kira[]

Avirama kurz vor seinem Tod

Izuru hat kein Erbarmen

Avirama und Izuru konnten keine unterschiedlicheren Gegner sein. Während der Arrancar eine laute und aggressive Persönlichkeit aufwies, war der Shinigami ruhig und schwermütig. So standen auch ihre Ideale im völligen Kontrast zu dem des jeweils anderen. Während Avirama den Kampf als etwas beschrieb, bei dem die Kontrahenten an ihre Grenzen gehen sollten, um ihren Gegner zu vernichten und dass dies Spaß machen solle, ist Izuru vollkommen anderer Ansichten. Dieser ist der festen Überzeugung, dass ein Kampf voller Verzweiflung und Schrecken sei, etwas was in keinster Weise dem Vergnügen diene.

Fähigkeiten[]

Avirama zeigte nicht viele Fähigkeiten der Arrancar, da er kurz nach seinem Auftritt schon seine Resurrección aktivierte.

  • Hierro: Es ist bisher nicht bekannt wie dick Aviramas Hierro im Vergleich zu denen seiner Mitstreiter ist. Dennoch konnte ihm Izuru leicht einen Schnitt an der Wange zufügen, ob dies nun an dem Überraschungsmoment oder an Izurus Fähigkeiten lag, ist unbekannt.
  • Intellekt: Trotz der Impulsivität zeigt Avirama Redder einen gewissen Intellekt und das Vermögen taktisch zu denken. So viel er beispielweise nicht auf den Trick Izurus rein, sich in eines der Gebäude locken zu lassen und konnte so einer Einschränkung seiner Techniken entgehen.
  • Reiatsu: Aviramas Reiatsu ist von roter Farbe. Als ein Fracción Baraggans hat er auch ein dementsprechend hohes Reiatsu vorzuweisen.

Zanpakutō[]

Águila (空戦鷲 [アギラ], Agira ); Spanisch für „Adler“ und Japanisch für „Sky Battle Eagle“: In seiner versiegelten Form ist es ein einfaches Katana mit einem roten Griff und einer goldenen ovalen Tsuba auf jeder seiner vier Seiten.

  • Resurrección : Der Befehl, der sein Zanpakutō freigibt, ist Cut Top (頂を削れ, Itadaki o Kezure ). In freigelassener Form sieht es aus wie eine Kombination aus einem Adler und einem Menschen. Sein Kopf ist mit einer weißen Maske in Form eines Adlerkopfes bedeckt, wobei im Schnabel ein Maul mit schwarzen Streifen sichtbar ist. Sein Haar wird länger und sein Körper ist an Armen und Beinen mit roten Federn bedeckt und seine Gliedmaßen werden zu scharfen braunen Krallen. Sein Körper ist mit schwarzen Tätowierungen bedeckt und er hat riesige Flügel mit der gleichen Federfarbe wie die anderen.
Spezialfähigkeiten der Resurrección : Nach der Verwandlung nehmen seine Stärke und Geschwindigkeit stark zu und er kann sich mit seinen Flügeln problemlos durch die Luft bewegen.
  • Pluma Viento (餓翼風盾 [プルーマ・ビエト], Purūma Biento ); Spanisch für „Federwind“ und Japanisch für „räuberische Flügel des Schildwinds“: Abirama hat in seiner entfesselten Form eine gesteigerte Stärke gezeigt. Obwohl seine Angriffe aus der Ferne erfolgen und er seinen Vorteil den Federn verdankt, konterte Kira ihn in dem Moment, als Kira den Tenran- Zauber anwendete, leicht. Die Kraft des Windes war stark genug, dass er zusammen mit dem verstärkten Kidō des Leutnants Izuru in die Mitte des Gebäudes trieb. Seine direkte Kraft ist nicht vollständig bewiesen, obwohl sie größer sein muss, um solch starke Federn zu heben, in Kombination mit seinen Flügeln ist sie gleich oder sogar größer als ein fast 60-stufiger Hadō.[11
  • Devorar Pluma (餓翼連砲 [デボラ・プルーマ], Debora Puruma ); Spanisch für „Verschlingende Federn“ und Japanisch für „Hungriger Flügel einer Schnellfeuerwaffe“: An den Flügeln angebrachte Federn haben die Fähigkeit zu schießen, haben jedoch nicht das Gewicht einer normalen Feder, sondern sind schwer wie Stahl und neu Abgeschossene erscheinen schnell auf den Flügeln. Er kann sie mit großer Genauigkeit abfeuern und so das gesamte Gebiet treffen. Sie sind stark genug, um ein normales Gebäude zu durchbrechen.
  • Devorar-Erupcion (噴血餓相 [デボラル・エルプシオン], Deboraru-Ausbruch ); Spanisch für „Verschlingende Eruption“ und Japanisch für „Blutpumpende Gier“: Darüber hinaus verfügt es über die Fähigkeit, seine Flügel auf jeder Seite in zwei Paare zu teilen, um seine Manövrierfähigkeit im Flug zu erhöhen. Er erzeugt sie, indem er mit seinen Krallen über die Tätowierungen fährt, was den Blutdruck erhöht und die Menge an spiritueller Energie erhöht, wodurch er die oben genannten Änderungen vornehmen kann. Dadurch werden auch die Anzahl und das Muster der Zeichen auf seiner Maske komplexer und detaillierter. Seine Kraft nimmt noch mehr zu, was bedeutet, dass Abiramas Gewicht zunimmt.

Trivia[]

  • Avirama Redder taucht in bisher einem Videospiel von Bleach auf. Dieses ist Bleach: Soul Carnival 2, indem er jedoch nur ein Support Charakter ist.
  • Seine Technik Devorar Pluma aus seiner Resurrección Águila erreichte im Waffenvoting aus Band 40 den 56. Platz. Diesen musste sich seine Attacke aber mit einer Vielzahl anderer teilen.
  • Obwohl er alle Register zog, hatte er keine Chance gegen Izuru Kira. Deshalb kann man davon ausgehen, das er der schwächste Fraccion von Barragan Luisenbarn war.

Navigation[]









Advertisement